Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

17. August 2017 | Nachrichten Feed

Augen auf beim Dosenkauf!

21. Dezember 2007 von Manuel  
Abgelegt unter Genuss

Die Globalisierung macht natürlich nicht Halt vor Lebensmitteln. Darum gibts im Supermarktregal Waren aus vielen Ländern. Gerade bei verpackten Lebensmitteln, wo das Herkunftsland nicht genannt werden muss, beginnt dann das Rätselraten. Woher kommt eigentlich der Spargel in dem Glas – das Etikett hilft nicht weiter, da steht oft nur der deutsche Händler drauf. Im plusminus-Magazin vom 18. Dezember gab es die Antwort: China beherrscht längst den Welthandel und produziert über 90 Prozent des tiefgekühlten oder konservierten Spargels. Riesige Landflächen ermöglichen die Massen-Produktion auch anderer Agrargüter (Mandarinen, Bohnen, Beerenfrüchte und Steinobst zum Beispiel) So kommt jede Menge Spargel mittlerweile aus China, genauso wie Apfelsaft. Paradoxerweise trinken die Chinesen selbst kaum Apfelsaft – alles geht in den Export…

Hier geht’s zum Beitrag: China-Lebensmittel (inkl. Video)

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • Recycle or die?!
    Es ist schon erschreckend, wie viel giftige Abfälle in unseren Konsumgütern stecken. Und wie verantwortungslos die Entsorgung betrieben wird. Ein cooler Film üb...
  • Selbstversuch – Ohne Produkte aus China
    Im Zuge der Tibet-Affaire haben sich einige Aktivisten geschworen - wir kaufen und benutzen keine Produkte mehr aus dem bösen China! Klingt erst einmal gut, abe...

Und was meinen Sie?

Erzählen Sie uns, was Sie über dieses Thema denken...