Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

21. October 2017 | Nachrichten Feed

Kochen nach Zahlen

26. Februar 2007 von Manuel  
Abgelegt unter Genuss

artikel-110

Mal wieder keinen Schimmer, was heute gekocht wird und auf den Esstisch kommen soll? Wer diese Frage häufig stellt und oft mit Fragezeichen in den Augen vor dem heimischen Herd steht, dem kann vielleicht folgende Website helfen: cookingbynumbers.com. Wer auf diese Kochseite kommt, wird gefragt, was sie oder er im Kühlschrank hat, und was sich noch an Lebensmitteln im (Vorrats-)Schrank befindet. Zutaten in der Liste abhaken – und ruckzuck gibt´s ein passendes Rezept. Wer also noch Äpfel, Milch, Mehl, Brot und Öl im Haus hat, bekommt “Äpfel im Schlafrock” als Rezeptvorschlag. Immerhin, eine warme Mahlzeit ;-) Natürlich steigt die Auswahl an Rezepten, je mehr Grundzutaten vorhanden sind. Die Rezepte sind, wie die gesamte Website in englischer Sprache, aber recht einfach zu verstehen/übersetzen. Die grafisch sehr schlicht gehaltene Seite wird durch ein witziges Tomatenspiel und originelle E-Cards ergänzt. Also – Kühlschrank auf, Zutaten merken und dann einfach “nach Zahlen kochen”!
Bildnachweis: Farbweiss.de

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • Rezept: KürbisSuppe (Kürbiscreme)
    Kürbissuppe ist ideal im Herbst. Leckere Kürbiscremesuppe mit Rezept für 2 Personen mit Variationen + Bild hier ansehen. ...
  • Tausche Forelle gegen Lachs
    Auch wenn ich persönlich kein großer Fischliebhaber bin, gibt es doch viele Flossen-Liebhaber, und dementsprechend auch jede Menge Fischrezepte. Was macht man a...

Und was meinen Sie?

Erzählen Sie uns, was Sie über dieses Thema denken...