Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

17. December 2017 | Nachrichten Feed

Suchmaschinen schreiben Artikel!

9. Mai 2006 von Manuel  
Abgelegt unter Im Netz

Gute Internetseiten haben Statistiken, die einiges über seine Nutzer erzählen. Dort tauchen neben Benutzeranzahl, Häufigkeit, Verlinkung usw, auch die Suchbegriffe auf, mit denen Besucher auf die Seite gekommen sind. Häufig passen diese, aber manchmal hat man sehr skurrile Begriffe in der Übersicht. So ist es auch bei vitalGenuss. Wer clever sucht, gibt so viele Worte wie möglich zu seinem Begriff ein. Also nicht “Hummer”, sondern “Hummer, Zubereitung, Tipps, Rezepte”, wenn es um´s Hummer-Kochen gehen soll. Gerne werden auch gleich ganze Sätze in die Suchfenster gehämmert, was manche sinnvoll, andere dagegen eher doof finden. Wie auch immer – Suchsätze sollten immer von “Anführungszeichen” umschlossen sein. Sonst landet man nämlich mit diesem Satz: lieber leicht leben in Deutschland ganz schnell in unserem Magazin ;-)

Wir möchten unseren Lesern natürlich den besten Service bieten, darum gibt es jetzt eine neue Rubrik: Wunschartikel, die durch Suchanfragen entstehen. Und unser erster Beitrag heisst…

lieber leicht leben in deutschland
Eine gute Idee – nehmen wir doch statt auf die leichte Schulter gerne den steinigen Weg. Je mehr Mühe, desto besser. Und tatsächlich: Wenn man o.g. Satz (inklusive Anführungszeichen! in die Suchmaschine eingibt – 0 Ergebnisse. Aber Deutschland ist nicht allein: Auch in vielen anderen Ländern lebt es sich nicht leicht – lediglich für Frankreich bekommen wir 1 Ergebnis. Also leicht leben schwer gemacht? Gut, schrauben wir die Ansprüche etwas runter. Kann man denn “gut leben in Deutschland?” Ja, man kann. Allerdings gibt es dafür auch nur ein paar handvoll Einträge, und es geht häufig um HartzIV, Schwarzarbeit und Politiker. Hmm. Wie sieht es denn mit der harten Tour aus – überleben in Deutschland? Das ist immerhin 250 Mal möglich ;-) .

Damit hätten wir uns allerdings vom Ausgangswunsch etwas zu weit entfernt. Also noch einmal, dieses Mal ganz neutral: das Leben in Deutschland. Und siehe da – endlich spuckt die Maschine eine bunte Mischung aus: Hilfestellung für Studenten, Tipps für Ausländer, Behörden etc. Wikipedia hält für uns sogar die Ergebnisse einer Langzeitstudie bereit (einige Erkenntnisse: wir sind nicht so arm wie häufig beschrieben, es gibt weiterhin “die Mauer in den Köpfen” und Ausländer in Deutschland sind ärmer als der Durchschnittsbürger denkt, so das Handelsblatt). Also jede Menge Informationen zum Nachlesen, grob gesagt. Und wem das immer noch nicht reicht, der kann sogar Gewicht verlieren. Bei Leichter leben in Deutschland, der Abnehmaktion deutscher Apotheken.

Was genau die oder der Internetnutzer mit seiner Anfrage gesucht hat, wissen wir nach diesem Exkurs leider immer noch nicht. Wir hoffen natürlich, dass unsere Seite seinem Ziel, lieber leichter zu Leben (in Deutschland!), zuträglich war. Und sollte das Internet keine zufriedenstellende Antwort gegeben haben (was ja auch vorkommt), so empfehlen wir ein Buch. Nämlich: Von Lust und Freude. Gedanken zu einer hedonistischen Lebensorientierung, geschrieben von Bettina Dessau und Bernulf Kanitscheider. Vielleicht lebt es sich nach der Lektüre leichter, auch in Deutschland…

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • No Related Post

Kommentare

Ein Kommentar zu “Suchmaschinen schreiben Artikel!”
  1. Manuel sagt:

    Nachtrag: Seitdem dieser Artikel auch bei Google gelistet wird, stimmt natürlich die Aussage: “Null Artikel” nicht mehr ;-)

Und was meinen Sie?

Erzählen Sie uns, was Sie über dieses Thema denken...