Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

24. August 2017 | Nachrichten Feed

Mein Nein Gegen Genfood

18. Juli 2007 von Manuel  
Abgelegt unter LOHAS

artikel-182Nächste Woche beginnt der Rapunzel-Genfrei-Gehen-Marsch quer durch Deutschland (wie hier berichtet). Wer nicht mitlaufen kann oder noch mehr gegen Geenfood tun möchte, dem sei die Webseite mein-nein.de empfohlen. Auf der Protestseite kann man sich öffentlich gegen Genmanipulation bekennen und hat die Möglichkeit, seine persönliche Meinung kund zu tun. Jeder Pixel von “Mein-Nein” auf dieser Seite steht für einen Haushalt ohne Genfood. Verantwortlich für die Seite ist der Verband Katholisches Landvolk, die Schirmherrschaft wurde von Sarah Wiener (öster. Fernsehköchin) übernommen. Bis zum Jahresende peilt man 100.000 Unterschriften an.

Bildnachweis: Screenshot von mein-nein.de

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • 1100 km Genfrei Gehen
    Eine sportliche Protestaktion gegen Genmanipulation hat die Firma Rapunzel Naturkost ins Leben gerufen. Unter dem Motto "Genfrei Gehen" startet am 27. Juli 2007...
  • Flughafenausbau – Fakten schaffen
    Widerstand 2.0 - Die Rodung für die Startbahn Nord am Flughafen Frankfurt hat bereits angefangen, und die Räumung des Protestcamps steht kurz bevor. Direkte Ein...

Kommentare

3 Kommentare zu “Mein Nein Gegen Genfood”
  1. Super Sache!
    Ich unterstüze die Sache sehr, weil ich Genfood für sehr, sehr bedenklich halte!

  2. Danke Manuel,
    wir sind selbstverständlich dabei!
    Auch die “burgerbewegeung – geMein” bei foodwatch ist unbedingt unterstützenswert!

Trackbacks

Finden Sie heraus, was andere zu diesem Artikel gesagt haben
  1. [...] der vergangenen Woche habe ich auf Vital Genuss einen Bericht gelesen, der mich schon länger beschäftigt. Es geht um gentechnisch veränderte [...]



Und was meinen Sie?

Erzählen Sie uns, was Sie über dieses Thema denken...