Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

2. October 2014 | Nachrichten Feed

Urbane Gärten – 1ter grüner Blogkarneval

11. April 2007 von Manuel  
Abgelegt unter LOHAS

urbane gaertenDer Schweizer Reto Stauss von nachhaltigbeobachtet ruft zum Blogkarneval auf. Blogkarneval? Nein, kein rheinischer Frohsinn – das Wort bedeutet in etwa: ein von mehreren Bloggern gemeinschaftlich erarbeitetes Schwerpunkt-Thema. Bei Retos Aufruf geht es um urbane Gärten – aus grau wird grün!

“Verwandeln wir Graues in Grünes und schreiben wir darüber! Berichtet von euren An- und Einsichten, Erfahrungen und Erlebnissen aus euren Gärten – und sei es “nur” das Liebesleben zweier Feuerwanzen im Blumentopf auf dem Balkon.”

Eine tolle Idee, wie ich finde. Vielleicht kann ich mich beteiligen, auch wenn die derzeitige Begrünung lediglich aus der Aufstellung 2er Pflanzkästen für die Fensterbank besteht. Aber, der Gartensitzplatz vor dem Haus könnte auch einige Begrünung vertragen. Nun, ich sehe zu, was ich tun kann. Ansonsten gilt: jeder kann mitmachen – weitere Infos zur Teilnahme erfährt man hier.
Bildnachweis: Logo von ökoblogger.de

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • Guerilla-Gardening: Samenbomben
    Auf die Gefahr hin, dass ich mit diesem Eintrag dafür sorge, dass vitalgenuss.com ab sofort auf der Liste der "gefährlichen Websites" steht und sämtliche Besuch...
  • Wie man ein Dach begrünt
    Wie begrünt man Dächer? Hier ein Erfahrungsbericht von "landscaping.at" aus Österreich und ein guter Recherche-Start......

Kommentare

2 Kommentare zu “Urbane Gärten – 1ter grüner Blogkarneval”
  1. Reto sagt:

    Danke fürs Trommeln. Da wäre noch ein ‘r’ zuviel in meinem Nachnamen, wenn man es ganz genau nehmen will :-) .

  2. Manuel sagt:

    Oh, stimmt. Wird natürlich korrigiert. Im Trackback wird es richtig angezeigt… ich nehme an, da hast Du schon “eingegriffen” ;-)

    Ich bin sehr gespannt, was bei dem Karneval zusammenkommt. Ich werde versuchen mich zu beteiligen, kanns aber nicht versprechen. Auf jeden Fall habe ich schon einige interessante Blogs durch die Verweise in den Kommentaren kennengelernt, die mir vorher noch gar nicht auf dem “Radar” waren. Dafür hat es sich schon gelohnt!

    Gruß, Manuel

Und was meinen Sie?

Erzählen Sie uns, was Sie über dieses Thema denken...