Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

21. October 2017 | Nachrichten Feed

Fairnetzt – Empfehlen und Spenden

4. Mai 2006 von Manuel  
Abgelegt unter Im Netz, News

natuerlich fairnetztWährend sich manche den Regenwald Flasche für Flasche zurücktrinken wollen, ist man bei hess natur einen Schritt weiter. Unter dem Motto natürlich fairnetzt hat der Anbieter und Marktführer von ökologischer Mode Anfang des Jahres ein innovatives Partnerprogramm gestartet. Das wirklich spannende daran ist, dass Betreiber von Internetseiten bei Teilnahme nicht nur Geld verdienen können, sondern damit auch soziale Projekt fördern.

Die Idee des Partnerprogramms ist schnell erklärt: Privatpersonen oder Unternehmen, die inhaltlich zum Image von hess natur passen, können auf ihrer Internetseite für verschiedene Angebote des Textilanbieters werben. Die Palette reicht dabei von Bannern verschiedener Größe bis zu personalisierten Links für Newsletter. Im Gegenzug erhält der Partner eine leistungsbezogene Vergütung: Für jeden vermittelten Neukunden wird ein Bonus von 8,- Euro, für alle vermittelten Umsätze eine Provision von 5% ausgezahlt.

Kaufen die gewonnenen Besucher – sogar innerhalb von 30 Tagen nach ihrem ersten Besuch – bei hess natur ein, erhält der fainetzt-Partner seine Provision. Unabhängig davon spendet das ökologische Modehaus 1% aller Umsätze an ein soziales Projekt. Wer statt Geld zu verdienen noch mehr Gutes tun möchte, der hat die Möglichkeit, den gesamten Verdienst zu spenden. Diese Option kann man im Partnerbereich einstellen und erhält dann eine ordentliche Spendenquittung. Alle gesammelten Gelder sollen dem deutschen Verein NEPRA e.V. (er nimmt sich Lepra-Kranken in Nepal an und verhilft ihnen zu einer neuen Chance in der Gesellschaft) zugute kommen. Um natürlich fainetzt bekannter zu machen, spendiert hess natur übrigens zusätzlich 3,- Euro pro gewonnenen Partner, der sich ebenfalls am Programm beteiligt.

So funktioniert das fairnetzt-PartnerprogrammDie Anmeldung zum Partnerprogramm ist kostenlos und wird online abgewickelt. Auf einer verschlüsselten Seite trägt man seine Kontaktdaten ein, danach wird eine Bestätigungsmail verschickt. Der gesamte Anmeldungsvorgang dauert nicht länger als 5 bis 10 Minuten. Danach kann man sich schon mal in Ruhe im geschützen Partnerbereich umsehen – Statistiken, FAQ, Marketing-Tipps und Bannervorschläge mit dem personalisierten HTML-Code stehen bereit. Die verbindliche Freischaltung durch hess natur (passt die Seite thematisch zur Marke?) findet in der Regel innerhalb von 48 Stunden statt. Bei unserer Anmeldung dauerte es nur 30 Minuten, bis wir das “O.K.” per E-Mail bekamen.

Die Teilnahme erfolgt ohne Risiko – ein Beenden der Werbepartnerschaft ist jederzeit möglich. Die gesammelten Auszahlungen verfallen nicht, sondern werden gesammelt, bis zum Auszahlungsminimum von 25,- Euro. Interessant ist dieses Programm nicht nur für Blog-Betreiber, sondern auch für Vereine aus den Bereichen Umwelt und Soziales, die mit ihrer Homepage die Vereinskasse etwas aufbessern wollen. Ein kleiner Kritikpunkt bleibt: So einfach das Programm für die Teilnehmer zu bedienen auch ist, es sollte möglich sein, “ad hoc” zu entscheiden, ob man die gesammelte Provision spenden möchte (z.B. wenn die Mindestsumme nicht erreicht wurde). Bislang muss man vorher festlegen, ob man den Verdienst oder eine Spende möchte. Nichtsdesto trotz ein interessantes Angebot – mitmachen lohnt sich auf alle Fälle – einfach auf das Banner hier klicken und anmelden!
Bildnachweis:1. u. 2. : hess-natur.de

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • No Related Post

Und was meinen Sie?

Erzählen Sie uns, was Sie über dieses Thema denken...