Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

21. October 2017 | Nachrichten Feed

Fairtrade und Luxus

27. Januar 2008 von Manuel  
Abgelegt unter News

Der Markt der Fairtrade-Produkte wächst und ist längst dem etwas miefigen “Eine-Welt-Laden-Image” entwachsen. Neben edler Schokolade und seltenen Kaffeesorten gibt es seit einiger Zeit auch zunehmend regelrechte Luxusartikel aus fairem Handel. So bietet zum Beispiel die frisch eröffnete Webseite luxuryFairCraft.com eine Verkaufsplattform für hochwertige, handgefertigte und klassisch elegante Geschenkartikel vorrangig aus Schwellen- und Entwicklungsländern. Betrieben wird der Fairtrade-Shop von Lukardis von Studnitz, die als assoziiertes IFAT Mitglied garantiert, dass die Rahmenbedingungen des fairen Handels bei der Zusammenarbeit mit ihren Lieferanten eingehalten werden. Zusätzlich müssen die Hersteller der Luxusartikel den eigens entwickelten FairCraft Code of Practice unterschreiben, der sicherstellen soll, dass die Produkte unter ethischen, fairen und umweltschonenden Bedingungen hergestellt wurden.

handtascheAnspruchsvolle Kunden bekommen auf luxuryfaircraft.com handgefertigte Produkte (zum Beispiel Stolas, Wickeljäckchen, Wärmflaschenüberzüge aus Alpaka oder südafrikanische Kunstobjekte), die alle eine kleine Geschichte erzählen sollen. Die Preise sind recht gediegen, wodurch man als Käufer der Edel-Kleinode sicherlich im Bekanntenkreis so schnell keine Nachahmer finden wird ;-) Etwas erklärungsbedürftig könnten allerdings die Schmuckkästchen oder Bilderrahmen aus Rochenhaut sein. Auf der Webseite heißt es aber dazu, dass die Fische keiner bedrohten Art angehören und: “die Fischhäute sind nur ein Nebenprodukt, wenn nicht verarbeitet werden sie entsorgt. Der Kauf dieser Produkte unterstützt die ländliche Wirtschaft in Indonesien, mit seinen Fischern, den geschickten Kunsthandwerkern und anderen verbundenen Arbeitnehmern.” Laut Aussage der Betreiberin werden 5% vom Umsatz für ausgewählten Projekte gespendet.

Fazit: Geschenkideen für Weltbürger, die schon alles haben und ständig auf der Suche nach ausgefallenen Konsumprodukten sind.
Bildnachweis: (c) Produktfoto von luxuryfaircraft.com

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • Soziale Mode von bewaffneten Engeln
    Ethisch korrekte Kleidung kommt immer mehr in Mode. Was American Appareal vormachte, machen mittlerweile Labels unterschiedlichster Größe nach. Die "armedangels...
  • Bio-Kaugummi Chicza
    Es gibt seit kurzem etwas neues auf dem Kaugummi-Markt. Der Neuling namens Chicza ist das erste 100% zertifizierte biologische und biologisch abbaubare Kaugummi...

Und was meinen Sie?

Erzählen Sie uns, was Sie über dieses Thema denken...