Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

19. April 2014 | Nachrichten Feed

Das grosse Stricken

19. Oktober 2009 von Manuel  
Abgelegt unter News

Schon lange gibt es beim Detailisten Coop die Smoothies der Marke “Innocent” zu kaufen. Seit kurzem liegen im Kühlregal neben den Fruchtpüreee-Sorten auch Flyer mit der Aufschrift “Das grosse Stricken”. Da meine bessere Hälfte seit einiger Zeit im Strick- und Nähfieber ist, musste ich eins dieser Blättchen mitnehmen :-)

Warme Mützen für kalte Smoothies

Worum geht es bei der Aktion “das große Stricken” ? Um kleine Mützchen, die Smoothie-Trinker stricken sollen, um damit älteren Menschen in der Schweiz durch den Winter zu helfen. Wie soll das funktionieren? Auf der Smoothie-Webseite heißt es zur Aktion:

“In England, wo unsere Smoothies ursprünglich herkommen, haben wir vor einigen Jahren „The Big Knit“ ins Leben gerufen: Halb England strickt dort jeden Herbst hunderttausende kleine Mützchen, die wir dann im Winter über unsere innocent-Fläschchen stülpen. Nun gibt es „Das Grosse Stricken“ auch in der Schweiz. Es funktioniert hier ganz genauso wie in England: Wer Lust hat, strickt ein mollig warmes Wollmützchen [...] und schickt seine Fläschchen-Couture an uns. Das wärmt nicht nur unsere Smoothies im zugigen Kühlfach, es hilft auch älteren Menschen über den Winter: Pro Mützchen gehen nämlich 50 Rappen an Pro Senectute, eine Hilfsorganisation, die Schweizer Senioren in finanziellen Notlagen unterstützt.”

Das große Stricken - so siehts ausDas bedeutet, wer eine kleine Smoothie-Mütze strickt und einsendet, der tut damit was gutes. In dem kleinen Flyer “Das grosse Stricken” gibt es gleich drei Strickanleitungen, sowie eine kurze Einführung in das beliebte Hobby. Die abgebildeten Mützen sind mit Hilfe der Strickanleitung “für Anfänger” und “Mützenstricken für Fortgeschrittene” entstanden. Zwar ging der halbe verregnete Sonntagnachmittag für die Strickerei drauf, aber als Lohn hat Tatjana nun drei kleine Innocent-Mützchen fertiggestellt – alle mit Puschel und eine sogar ganz flauschig :-)

Wer Lust bekommen hat, sich an der Innocent-Aktion zu beteiligen, sollte schnell zum Coop seiner Wahl gehen und dort nach den Strick-Anleitungen Ausschau halten. Bis zum 9. November können die “gestrickten Meisterwerke” per Post an Innocent Alps GmbH, Täfernstrasse 2 in 5405 Baden geschickt werden (nebst kleinem Begleitschreiben, wer wo wie viele Mützen gestrickt hat). Der Clou: Ab dem 23. November sollen dann laut Aussage von Innocent die Smoothie-Mützen beim Detailisten Coop in den Regalen stehen. Natürlich auf den Smoothie-Flaschen, die es im Kühlregal dann kuschelig warm haben. Wir sind auf jeden Fall gespannt, welche Mützchen wir dann bei unserer Filiale zu sehen bekommen. Letztes Jahr kamen beim Großen Stricken (the big knit) in Großbritannien wohl über 500.000 kleine Smoothiemützen zusammen und gut 200.000 Pfund Spenden wurden erstrickt. Mal sehen, wie gut die Aktion in der Schweiz ankommt. Strickbegeisterte gibt es hier ja auch genügend – und eine Insel ist CH ja ebenfalls (umzingelt von der EU) :-)

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • Die 1-Euro Spende von Swapy
    Manchmal reichen ein paar Worte. Dieses Mal sogar nur 50, um etwas gutes zu tun. Was genau? Die Tauschbörse Swapy.de (nein, keine Softwaredownloads sonder reale...
  • Starbucks hielt Wähler wach
    Im amerikanischen Wahlkampf haben die Kaffeekocher von Starbucks versucht, die Wähler, die teilweise extrem lange warten mussten, bis sie ihre Stimme abgeben ko...

Und was meinen Sie?

Erzählen Sie uns, was Sie über dieses Thema denken...