Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

24. July 2016 | Nachrichten Feed

Unzerstörbare Pommes?!?

29. Juli 2009 von Manuel  
Abgelegt unter News

Da fällt einem nicht mehr viel ein. Morgan Spurlock (Super Size Me) hat ein kleines Experiment gewagt. Er kaufte verschiedene Mc Donalds-Produkte (Hamburger, Cheesburger, Fishburger, Mc Fries / Pommes) und legte sie für mehrere Wochen (zehn um genau zu sein) in Gläser um den Verwesungsprozess zu beobachten. Zusätzlich kamen eine Portion Pommes Frites und ein Hamburger aus einem lokalen Burgerbrater hinzu. Das interessante Ergebnis: Während die Produkte von Mc Donalds erstaunlich lang in “Form” blieben, vergammelten die “regulären” Pommes und der Burger von der Imbissbude sehr schnell. Aber – der absolute Hammer waren die Mc Fries – die Pommes von Mc Donalds sahen auch nach 10 (!) Wochen überhaupt nicht vergammelt aus. Was zum Geier ist dort nur drin? Wer mag, schaut sich das Video an – aber nichts für Weicheier :-)

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

(gefunden via Das-ist-Drin)

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • LOHAS – Der grüne Lifestyle
    Ein deutsch-englischer Film mit Berichten vom LOHAS Forum in Boulder, CO/USA sowie deutschen Aktivitäten. Thema: Was ist LOHAS eigentlich, wer lebt den grünen L...
  • Wie macht man Pfannkuchen?
    Eine Möglichkeit wäre, man schaut sich das Pancakes II - Video an, und befolgt die Anweisungen. Aber Vorsicht vor dem natürlichen Fressfeind eines jeden Pfannku...

Kommentare

8 Kommentare zu “Unzerstörbare Pommes?!?”
  1. Marcel sagt:

    bääääh ich esse die dinger nie wieder. was zum teufel is das? aber ich denke dass die die pommes immer gewechselt haben. das geht doch gar nicht anders!

    aber echt widerlich :D

  2. mo sagt:

    Gilt seit neuestem hurtige Schimmelbildung als Zeichen von Lebensmittelqualität? :-)
    Btw, am Beginn des Videos sind die McD-Pommes das einzige Testobjekt, das nicht mit den Fingern des Experimentators in Berührung kommt …

  3. Manuel sagt:

    Nö, die Qualität hat nix mit der Schimmelbildung zu tun. Aber – setzen wir mal voraus, an dem Experiment wurde nichts getrickst – dann kann man sich doch schon fragen, welche Zusatzstoffe in den Pommes von McD drin sind, die dafür sorgen, dass sich innerhalb von 10 Wochen kein Verwesungsprozess in Gang setzt. Immerhin ist die Kartoffel ein natürliches Produkt, was zwar recht lang haltbar ist, aber halt irgendwann anfangen sollte zu schimmeln…
    Und im übrigen – Verwesung funktioniert auch ohne “Fingerberührung”. Nachzuschauen an jedem Obstbaum in Deiner Nähe :-)

  4. Arne sagt:

    Ich habe Spaß an solchen Experimenten. Die Pommes sind super salzig. Das könnte ein Schimmelhemmer sein. Die wurden doch garantiert schon sehr genau unter die Luppe genommen?! Ich mache Pommes gerne selber. Alle zwei Monate statten wir aber der besagten Kette einen Besuch ab. Dann sagen wir immer wieder „nie wieder“ und zwei Monate später haben wir wieder Lust. Kaffee trinke ich da nie ;-)

    Gruß,
    Arne

  5. Johanne sagt:

    Das Argument, dass Pommes super salzig sind und sich somit länger halten, ist nicht stichhaltig, da die Pommes aus der lokalen Pommes Bude ebenfalls salzig waren und innerhalb kurzer Zeit vergammelt sind. Wenn bei diesem Experiment nicht geschummelt wurde, dann sollte sich jeder McD-Liebhaber fragen, welche Chemikalien in seinem Körper freigesetzt werden, wenn sein Magen beginnt diese Pommes zu verdauen. – Aber was tut man nicht alles, als ergebener Sklave seiner Essgewohnheiten!!! ;)

    Johanne

  6. Susi sagt:

    Puh, das ist ja mal gruselig. Gut dass ich meistens auf die Pommes verzichte, die Burger allein haben ja schon genug Kalorien…

Trackbacks

Finden Sie heraus, was andere zu diesem Artikel gesagt haben
  1. [...] Via Vital-Genuss. [...]

  2. Was macht Mc Donalds mit seinen Pommes?…

    Was auch immer Mc Donalds mit seinen Pommes macht: Sie wiedersetzen sich jeglichem Zerfall. Auch nach 10 Wochen sehen sie noch frisch aus……



Und was meinen Sie?

Erzählen Sie uns, was Sie über dieses Thema denken...