Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

17. December 2017 | Nachrichten Feed

Alles fließt – Wasserbelebung und Co

24. August 2006 von Manuel  
Abgelegt unter Gesundheit

Die Energetisierung von Wasser ist Glaubenssache. Die Einen schwören darauf, und wollen nicht mehr ohne ihre Geräte mit lustigen Namen wie Carbonit® SANUNO Comfort, Narasan Energiestab oder der ElisaTOR leben. Für die Anderen ist Wasserbelebung nur eine Geldschneiderei oder schlimmeres: esoterischer Unsinn. Im Oktober 2005 hat die Schrot und Korn ein Spezial zur Wasserbelebung herausgebracht. Ergebnis: Es gibt eine Menge Anbieter auf dem Markt, wissenschaftlich haltbare Resultate bieten aber kaum welche.

Ralf Ludwig, Professor für physikalische Chemie an der Uni Rostock hält nichts von Energetisierung oder einem Wassergedächtnis: “Keiner derjenigen, die daran glauben, hat jemals solche stabilen Strukturen nachweisen können“, hält er diesen Theorien im o.g. Schrot und Korn-Beitrag entgegen. Weil sich die Wassermoleküle ständig neue Partner suchen, könnten sich in flüssigem Wasser keine stabilen Strukturen als Träger von Informationen bilden. Weiter sagt der Professor: “Ich glaube nicht, dass es möglich ist, mit Wasser Energie oder Informationen zu übertragen.”

artikel44-2Das werden Hersteller und Anhänger von Energetisierungsgeräten natürlich so nicht unterschreiben können. Für sie ist klar: Man kann Wasser beleben – und es gibt verschiedene Theorien darüber, wie das geht. Zum Beispiel durch direkten Kontakt. Trägermaterial, das positive Informationen ausstrahlt, könne direkt ins Trinkgefäß gegeben werden, sagen die Anhänger. So legen sie Rosenquarz oder Bergkristall in eine Wasserkaraffe, und die Wirkungen des Kristalls gehen dann auf das Wasser im Behälter über, so behaupten sie. Weitere Theorien finden Sie hier.

Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Gerät zur Trinkwasserbelebung zuzulegen, sollte beim Kauf auf gewisse Kriterien achten, sagt auch der Artikel in der Schrot und Korn.

  • artikel44-3Referenzen: Gibt es nachprüfbare praktische Beispiele für die versprochenen Wirkungen?
  • Transparenz: Erklärt der Anbieter nachvollziehbar, wie sein Gerät funktioniert und wie es das Wasser beeinflusst?
  • Versprechungen: Vorsicht vor Geräten, die mit großartigen Heilungserfolgen oder -versprechen werben.

Und natürlich sollte man vor dem Kauf auf das Preis/Leistungsverhältnis schauen. Denn auf unabhängige Testergebnisse kann der Verbraucher leider nicht bauen, da diese Geräte durch Ökotest, Stiftungs Warentest und Co bislang nicht getestet werden.

Seriöse Infoquellen im Internet zur Wasserbelebung sind rar, buhlen doch die einzelnen Hersteller um begehrte Suchmaschinenplätze und so muss man schon etwas länger nach objektiven Seiten suchen. Ein interessanter Filmbeitrag vom RBB ist in diesem Zusammenhang: “Top Secret Wasser“. Das Video zeigt eine Auswahl wissenschaftlich noch nicht anerkannter Phänomene rund um das Thema Wasser. Wissenschaftler, Journalisten und Esoteriker kommen in dem Beitrag recht ausgewogen zu Wort. Hier können Sie den Film herunterladen (Achtung – große Datei ~240mb). Ebenso spannend, aber etwas parteiischer ist das Urquell-Wasserblog. Dort werden, laut Selbstdarstellung, aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen von Firmen aus dem Themenbereichen Wasserbelebung, -Vitalisierung und Elektrosmog gepostet. Das PM-Magazin beschäftigte sich vor rund einem Jahr in einem Artikel ebenfalls mit dem geheimnisvollen Wesen Wasser. PM kommt darin zu dem salomonischen Urteil: “Was immer uns die Forscher eines Tages offenbaren mögen: Das nächste Glas Wasser werden [unsere] Leser sicher mit einem völlig neuen Bewusstsein trinken …

Bildnachweis: 1. Screenshot Wasserblog, 2. Pixelretter.de

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • Fremdwörter raten und Wasser spenden
    Auf der neu gegründeten Seite www.wasser-spenden.de kann man ein Quiz mit Fremdwörtern spielen und gleichzeitig Wasser spenden. Wie das geht? Die Seitenbetreibe...
  • Erde: wieviel Wasser und Luft?
    Wenn wir bislang dachten - es gibt eine ganze Menge Luft, und auch ganz viel Wasser, also dauert es auch schon ziemlich lange, bis wir das alles verbraucht/vers...

Kommentare

12 Kommentare zu “Alles fließt – Wasserbelebung und Co”
  1. Tropfenberg sagt:

    Der Link zum Film Top Secret Wasser wurde verschoben und ist nun hier leicht zu erreichen:

    http://www.urquellwasser.eu/filme/

    Mit freundlichen Grüssen
    UrQuellWasser.eu

  2. Manuel sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis, der Link ist jetzt aktualisiert!

  3. Gießbert sagt:

    Wie teuer ist denn so ein Gerät ?

  4. Manuel sagt:

    @ Gießbert: Das kommt auf den Gerätetyp, die Marke und den gewünschten Zweck (Filterung, Energetisierung, etc.) an.

    Eine Auswahl an Herstellern findet sich hier:
    http://www.schrotundkorn.de/2005/200510sp9.html

    Viel Erfolg bei der Recherche!

  5. @Gießbert: Kleingeräte mit zur Filterung und Wasserbelebung sind ab ca. 100,- € erhältlich.

    siehe z.B.: wasservitalis.de/ewo_vitalfilter.html*

    Für etwas mehr als 1000,- € können Sie das gesamte Haus inklusive Trinkwasser, Brauchwasser, warm als auch kalt ausstatten.

    siehe z.B.: wasservitalis.de/produkte.html*

    Mit freundlichen Grußen,
    Franz Glanz, wasservitalis.de*

    [*Links entfernt. Ein Verweis auf Ihre Firma sollte reichen ;-) - Anm. d. Redaktion]

  6. Sybille Ulrich sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    lesen und schauen Sie auch die Bücher von
    Masuro Emoto zu den diskutierten Themen
    an. Darin finden Sie interessante Informationen
    zum Thema “Wasser”. Meine E-mail bezieht sich
    besonders auf den Beitrag des Herrn Prof.
    Ralf Ludwig.
    Mit freundlichen Grüßen
    Sybille Ulrich

  7. Antje Fuhrmann sagt:

    Ich habe mir vor ein paar Wochen das [Produkt] für die Wasserleitung gekauft und bin total begeistert. Das Wasserbelebungsgerät wird ohne Metalle, Magnete oder Kunststoffe gebaut und hat, so der Entwickler Christof Meisterjahn, ein veredeltes Mineralgemisch als Wirkmechanismus.
    Es war wirklich, wie in der Produktbeschreibung des Herstellers aufgeführt, bereits nach 20 Minuten nach der Fixierung an der Wasserleitung, ein quellfrischartiger Geschmack am Wasser festzustellen, ohne dass das Wasser vorher eine längere Zeit in der Leitung geflossen ist!
    Das [Produkt] gibt es erst seit einem halben Jahr und kann somit noch nicht in Tests gelistet sein. Die Firma [gelöscht] gibt 90 Tage Rückgaberecht und 10 Jahre Garantie.

    Ich bin über eine Freundin auf das [Produkt] aufmerksam geworden und kann es wärmsten empfehlen!!!

    Liebe Grüsse
    Antje

    [Anm. d. Red.: Wir haben den Firmennamen gelöscht, denn vital-Genuss.de ist kein kostenloser Werbeplatz für derartige "Werbe-Testimonials"]

  8. Sebastian Neureuther sagt:

    Kann mir einer mal erklären was der Unterschied ist zwischen gravitanter und levitante Wasserbelebung?!

    Von dem Grander hört man viel Negatives und suche das Optimum für mein Wasser!

    [Anm. d. Red. Na, so ein Zufall, dass die im Kommentar zuvor von der gleichen IP aber unter anderem Namen "beworbenen" Firma eine levitante Wasserbelebung anbietet, gell?]

  9. doc_grizzly sagt:

    JAAAAAAAA!

    …ES LEEEEBT!

    …also, manchmal, muß ich mir die Frage stellen, ob unsere Spezies “Mensch”, noch alle Tassen im Schrank hat.

    Klar, wird etwas belebt…
    …und zwar leben, die Scharlatane und Bauernfänger ganz gut davon, ein Scheckkartengroßes Stück Weißblech, mit dem Materialwert von 1ct, zum Preis von 75€ oder mehr, an das von Bild, BamS und Glotze gebildete Volk verticken.

    …hmm…
    Eigentlich bin ich ja, doof…

    …weil ich meinen Lebensunterhalt noch mit ehrlicher Arbeit verdiene!

    Eigentlich müssen ja, Dr. Mabuse oder Dr. Fu Man Chu…
    …oder wie auch immer, als bestätiger dieses Humbuks, die einzigen Genies sein…

    …Frage:

    Wer kennt einen mehrachen Nobelpreisträger, von der Universität von Timbuktu?

    Kein halbwegs gebildeter Professor, verbirgt sich, vor diesem Müll.

    …Aber, glaubt ruhig weiter daran…

    …Ich wabt da ja noch einen 100€ Schein, den Ihr ausgeben möchtet…

    …für SciFi

  10. Werner Scheidl sagt:

    Ich beziehe mich auf Ihren Artikel Alles fließt-Wasserbelebung und Co

    Zitat: “Zur Wissenschaft: Die Wahrheit von heute ist der Irrtum von morgen.”
    Dr. Peter Ferreira

    “Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als eure Schulweisheit sich träumen lässt.”
    Hamlet Shakespeare

    “Die verstehen nur sehr wenig, die nur das verstehen, was sich erklären lässt.”
    Marie von Ebner Eschbach

    “Was wir wissen ist ein Tropfen – was wir nicht wissen, ist ein Ozean”
    Isaac Newton

    Ich möchte darauf hinweisen, dass vor nicht all zu langer Zeit, viele Flüsse und Bäche begradigt wurden. Wie sich nun herausstellt war das keine gute Idee. Warum meldeten sich die Professoren und Gelehrten, auf Ihren Text bezogen, Herr Prof. Ralf Ludwig (die Wasserexperten der Welt) nicht um dies zu verhindern?

    Warum wurden noch nie langzeit Sutudien angesetzt?
    Welche Logik birgt sich hinter den Tatsachen dass es zwar die Gegner und Beführworter zu diesem Thema gibt aber nocht nicht wirklich geforscht wird?

    Es gibt Gott sei Dank genug Wissenschaftler die sich mit dem Thema Wasserbelebung auseinandersetzen:
    Dr. Patrick Flanagan
    Dr. Joseph H. Cater
    Naturforscher Viktoer Schauberger
    Mag. Ölwin H. Pichler
    Dr. med. Steffen Lindner
    Prof.Dr.h.c Martin Günter
    Erich Körbler
    & viele weitere.

    Man sollte mit dem Thema Wasserbelebung absolut seriös umgehen.
    Es ist richtig das es Scharlatane gibt, aber auch sehr viele seriöse Anbieter.

    Es ist sehr wichtig bei der Wasserbelebung das Wasser zu verwirbeln und mit Frequenz Information zu versehen. Nur verwirbeln ist zu wenig.
    Diese Wissen schöpfe ich aus 30 jähriger Erfahrung mit Wasser.

  11. Manuel sagt:

    Das Flußbegradigung ein schlechter Weg ist / war und einen starken Eingriff in die Umwelt darstellt, ist unbestritten. Das hat aber meiner Meinung nach nichts mit dem Thema zu tun.

    Danke für Ihre Meinung zur Wasserbelebung. Der Leser soll und kann sich gerne eine eigene Meinung bilden. Da wiederholt die Kommentare zur Werbung für Firmen mit Wasserbelebungs-Produkten verwendet werden, schließe ich an dieser Stelle die Diskussion. Ihren Link zu “positivwasserbeleber.at” habe ich deaktiviert.

Trackbacks

Finden Sie heraus, was andere zu diesem Artikel gesagt haben
  1. Der Verbaucher und seine Wassersorgen…

    Während ich mich frage, ob meine bevorzugten Mineralwässer zuviele Radionuklide haben, denken sich andere das Wasser gesund und kaufen dafür Geräte zur Wasserbelebung.

    ……