Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

17. December 2017 | Nachrichten Feed

Hundehalter leben gesünder!?

1. Juni 2006 von Ronald  
Abgelegt unter Wellness

hundehalter leben gesünderSeit Jahrtausenden sind sie als “beste Freunde des Menschen” an unserer Seite. Sie bewachen unser Haus, begleiten uns zur Jagd, sind Spielgefährte unser Kinder und retten Menschen aus Lawinen. Der Hund ist nach wie vor das beliebteste Haustier, kein anderes Tier schließt sich dem Menschen so eng an. Seit Neustem soll er laut wissenschaftlichen Studien sogar Krebserkrankungen erkennen. Alles nur ein Mythos oder ist da doch etwas dran? Leben Hundehalterinnen und -halter wirklich gesünder als andere Menschen?

Ulrike Schubert von der Leipziger Hundeboutique “Dogs an der Kö” kennt sich in ihrem Metier bestens aus. Ihre Gordon Setter Hündin „Chita“ – seit 1998 festes Familienmitglied bei Schuberts – hält ihre Besitzerin auf Trab. Wenn Frauchen ihre Hündin krault und mit ihr rumtollt, sieht man beiden die Freude daran regelrecht an.

Mit “Chita” fit und vital
Zum Thema “Wohlfühlen mit Hunden” hat sie ihre ganz persönliche Meinung. “Ich habe den Eindruck, dass Menschen, die einen Hund besitzen ausgeglichener sind als ihre ‘hundelosen’ Zeitgenossen. Irgendwie merkt man, ob jemand einen Hund hat, oder nicht. Die Leute wirken einfach weniger gestresst.” Kein Wunder, ist sie doch trotz Geschäftszeiten von 10-19 Uhr (auch am Samstag!) jeden Tag mindestens zweimal jeweils 1 ½ Stunden mit Chita unterwegs – und das bei jedem Wetter. Am Sonntag nimmt sie sich dann noch mal eine “Extrazeit” für ihren Vierbeiner. “Da lässt man das Auto eben stehen und bewegt sich an der frischen Luft, das hält mich vital und fit. Von meinen Kundinnen und Kunden weiß ich, dass das für viele der ideale Ausgleich zum Alltagsstress ist. Deshalb meine ich, dass Menschen mit Hunden einfach gesünder leben”, sagt sie mit einem Augenzwinkern.

Hundesitzer gehen seltener zum Arzt
Diese Auffassung bestätigt auch die Tiersprechstunde auf br-online . Dort heißt es u.a. “Tiere können das Immunsystem ihrer Besitzer steigern, deren Blutdruck senken, Essstörungen oder die Einsamkeit bewältigen oder einfach das psychische Wohlbefinden heben und sich damit auf das Gesamtbefinden auswirken. Fakt ist: Haustierbesitzer gehen weniger zum Arzt als andere Bürger.” Das, was wir intuitiv ahnen, ist also wirklich medizinisch nachgewiesen. Frau Schubert war das ohnehin klar, “dank ‘Chita’ fühle ich mich pudelwohl”, kommentiert die Hundeliebhaberin diese Fakten.

dogwash1.jpgWaschen, Shampoonieren, Fönen
In ihrem Laden kann man übrigens so ziemlich alles kaufen, was das Hundeherz begehrt. Vom gemütlichen Hundebett über individuelle Hundenäpfe die zur Wohnung passen, bis hin zu maßgeschneiderten Hundemänteln gibt es (fast) nichts, was es nicht gibt. Bestellungen für diese individuellen Stücke kommen sogar aus der Schweiz. Das absolute Highlight in ihrer Boutique ist allerdings eine Hundewaschanlage aus England, in der Hunde aller Größen und Rassen von Frauchen oder Herrchen persönlich so richtig saubergeschrubbt werden können. “Waschen, shampoonieren und fönen, wie beim richtigen Frisör”, lacht Frau Schubert. Ihre Kunden fahren übrigens auch schon mal bis zu 100 Kilometer, um diesen in der Region einmaligen Service zu nutzen.

Natürlich gesund bleiben
Alle Herrchen und Frauchen, die gerne zu allen Fragen rund um die richtige Ernährung und Gesundheit ihrer vierbeinigen Lieblinge beraten werden möchten, sind übrigens bei Frau Schubert bestens aufgehoben. Dabei schwört sie auf Naturprodukte. “Sicher sind natürliche Produkte ein wenig teurer als herkömmliche, aber der erkennbare Erfolg bei Anwendung rechtfertigt diese Ausgabe”. Also, falls Sie als Hundebesitzer und Hundebesitzerin einmal die Messestadt Leipzig besuchen, schauen sie doch einfach mal “an der Kö” vorbei. Übrigens: Weiterführende Literatur zum Thema “Hund und Gesundheit” finden Sie hier.

Bildnachweis: 1 und 2: Farbweiss Media

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • No Related Post

Und was meinen Sie?

Erzählen Sie uns, was Sie über dieses Thema denken...