Vital-Genuss.de : Das Blog rund um den grünen Lifestyle.

21. October 2017 | Nachrichten Feed

Voll im Trend: Wellnessreisen

26. Mai 2006 von Ronald  
Abgelegt unter Wellness

Der nächste Urlaub! Wer plant ihn nicht schon lange im Voraus und freut sich auf ein paar Tage oder Wochen der Erholung. Früher war unser Sommerurlaub häufig ein klassischer Badeurlaub, in dem wir die meiste Zeit am Strand lagen und uns von der Sonne bräunen ließen. Heute erwarten wir mehr von unserem Urlaubstrip. Wellnessangebote liegen stark im Trend und werden als ergänzende Bereicherung des Angebots vor Ort gewünscht. Sie bestimmen auch häufig unsere Auswahl des Urlaubsziels. vitalGenuss hat nachgefragt, welche “Wellnessreisen” in den Reisebüros verlangt werden.

“Alle großen Reiseveranstalter haben mittlerweile spezielle Kataloge, in denen sie ihr gesamtes Wellnessspektrum zusammengefasst haben und die nur Urlaube anbieten, deren Hauptzweck das Nutzen solcher Angebote ist.” Herr Hoeck, vom Leipziger Reisebüro Hoecks Reisen weiß wovon er spricht. Immerhin ist er seit 16 Jahren im Geschäft und hat so manche(n) Trend(wende) auf dem Reisemarkt miterlebet. Die klassischen Badurlaube im Süden und Südosten Europas sind zwar immer noch beliebt, müssen aber ihr “Pole Position” gegen andere Konkurrenten verteidigen. Seit einiger Zeit stehen Wellnessreisen voll im Trend und ein Nachlassen der Nachfrage sei, so Hoeck, nicht in Sicht.

Bewusster Urlaub machen
In Zeiten von starker Arbeitsbelastung und wachsendem Stress im Alltag wird der Urlaub weit mehr als wir ihn noch vor Jahren gekannt haben. “Die Leute wollen ihre freien Tage im Jahr verstärkt zur aktiven und bewussten Erholung nutzen. Wellnessangebote spielen dabei eine Hauptrolle, sollten zumindest immer auf dem Programm stehen”, weiß Hoeck zu berichten. Vielen reicht das aber nicht mehr. Die direkten Anfragen nach “Wellnessreisen”, bei denen die gesamte Urlaubsplanung dem Nutzen von Wellnessangeboten unterliegt, häufen sich. “Dabei spielt das Urlaubsziel im Grunde eine untergeordnete Rolle”, so der erfahrene Reisekaufmann. Ob der Kurztrip in die Sächsische Schweiz, der Urlaubsklassiker an die Ostseeküste oder die 3-wöchige Fernreise: immer mehr rücken die Wellnessangebote vor Ort in den Mittelpunkt der Betrachtungen. Sehr oft sind sie der ausschlaggebende Punkt dafür, ob ein Urlaub gebucht wird oder nicht. Hier finden Sie Literatur zum Thema.

Das volle Programm
Dabei reicht es bei weitem nicht mehr aus, wenn eine Hotel, das eine Sauna und einen Fitnessraum sein eigen nennt, sich als “Wellnesshotel” bezeichnet. “Die Reisenden wollen oft das volle Programm. Wichtig ist vor allem das geschulte Personal vor Ort, welches zu speziellen Zeiten ganz besondere Kurse anbietet. Wohlfühlen, Entspannen und Relaxen sind in, da wird auch gerne der eine oder andere Euro mehr bezahlt”, weiß der Fachmann. Im Übrigen ist der “Wellnesstrend” keine Frage des Alters. Sicher werden solche Angebote von älteren Reisenden ein wenig öfter gebucht als von jüngeren, allerdings erfreuen sich vor allem Wellnesswochenenden gerade bei jungen Paaren besonderer Beliebtheit. Oft überraschen sich die Partner dabei mit Gutscheinen für ein Wochenende zu zweit. Vielleicht nutzen Sie ja die Möglichkeit und machen an Ihrem nächsten verlängerten Wochenende einen kleinen Wellnessurlaub?!

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

  • No Related Post

Und was meinen Sie?

Erzählen Sie uns, was Sie über dieses Thema denken...